Nachhaltig leben. lernen. forschen

Vortrag: MEFOgraz

02.10.2018 18:30 - 21:00

EINGRIFF IN DIE SCHÖPFUNG - Von der Heilung zur Modellierung des Menschen von Univ.-Prof. Mag. Dr. Manfred Prisching

Medizin heilt Menschen: Sie therapiert und repariert. Zunehmend tut sie mehr: Sie verbessert den Menschen. Körper sind nicht nur hinfällige biologische Objekte, sie sind auch unzureichend in ihrer Leistungsfähigkeit. Durch medizintechnischen und elektronischen Fortschritt lassen sich nun immer mehr technische Hilfen „einbauen“, welche die physischen, psychischen und intellektuellen Fähigkeiten verbessern sollen. Es geht nicht mehr nur um die Wiederherstellung des körperlichen Normalzustandes, sondern auch um seine Modellierung. Der Mensch wird aufgerüstet, optimiert - und modelliert. Denn bei den Mensch-Maschine-Systemen ist nicht mehr klar, wo die Grenzen des Menschlichen liegen. Es ist unwahrscheinlich, dass es für diese Geschehen „Stoppmechanismen“ gibt.

Eintritt: € 20,–
Ermäßigter Eintritt: € 15,– für Mitglieder von MEFOgraz und MitarbeiterInnen der Med Uni Graz, des LKH-Univ. Klinikum und der KAGes
StudentInnen: € 10,–

Der gesamte Kartenerlös geht an die Forschung der Med Uni Graz.

Veranstaltungsort: Institut für Anatomie, HS 07.01, Harrachgasse 21/E, 8010 Graz

Veranstalter: MEFOgraz

https://www.mefograz.at

Mag. Doris Jung
0316/385-72200

office(at)mefograz.at

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT