Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Frühling Hepatologie

16.03.2019 08:30 - 16:30 (Termine siehe Programm)

anmeldepflichtig!

Fortbildung mit Schwerpunkt auf Endokrinologie in der Hepatologie sowie Endoskopie und Hepatologie.

Frühling der Hepatologie 2019

Dieses eintägige Symposium wird sich konzentriert zwei hochaktuellen Schwerpunktthemen in der Hepatologie widmen: Der erste Teil des Programms wird sich mit endokrinologischen Problemen und Stoff - wechselstörungen in der Hepatologie auseinandersetzen und trägt damit modernsten Entwicklungen in der klinischen Hepatologie Rechnung, wie z.B. den möglichen therapeutischen Implikationen von Hepatokinen. Aber auch grundlegende Probleme des klinischen Alltags, wie die Differentialdiagnose und Therapie von Diabetes mellitus Typ 2 und einem hepatogenen Diabetes, sowie Störungen des Endokrinums bei Leber - erkrankungen, wie z.B. der Nebenniere und der Gonaden, als auch aktuelle therapeutische Zugänge zur Therapie der Adipositas, sowie Ernährungsassessment und Ernährungstherapie bei Leberkranken werden thematisiert werden.

Der zweite Teil widmet sich konzentriert dem Thema der Endoskopie bei Lebererkrankungen, wobei wir uns hier vom endoskopischen Management von Gallenwegserkrankungen zu Vorsorgeendoskopien, dem optimalen Management gastroösophagealer Varizen bis zur Polypektomie im oberen und unteren GI-Trakt bei Lebererkrankten durcharbeiten wollen. Auch heuer haben wir wieder bewusst Nahtstellenprobleme im Sinne eines aktuellen Wegweisers für eine moderne viszerale Medizin gewählt.


Anmeldung

Veranstaltungsort: MED CAMPUS Graz

Organisator: OEGGH und Med Uni Graz

www.oeggh.at

Alexandra Karoline Maier

alexandra.maier(at)medunigraz.at

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT