Nachhaltig leben. lernen. forschen

Nur daheim oder nur Heim?

09.04.2019 14:30 - 16:00

anmeldepflichtig! (Anmeldung bis: 02.04.2019 18:00)

Die Pflegesituation in Österreich ist gekennzeichnet durch Herausforderungen des demografischen Wandels, langfristigen Krankheitsgeschehen wie Demenz, Chronizität und Multimorbidität…

Viele Einrichtungen reagieren auf diese Situation und setzten passende Formate. Ein großer Anteil der Pflegebedürftigen wird jedoch innerhalb der Familien versorgt. Wenn nahe Angehörige nicht mehr selbständig leben können, treten mitunter viele Fragen auf, um die Betreuungsform optimal zu regeln. Kann der/die zu Pflegende den Lebensabend zu Hause in gewohnter Umgebung verbringen? Welche ambulanten Angebote könnten Betreuungslücken tagsüber füllen? Wann muss ein Heimplatz gesucht werden? Welche Leistungen sind wirklich nötig, um weder unter- noch überversorgt zu sein? Informieren Sie sich über Versorgungsgrade und Formen ambulanter und (teil)stationärer Betreuung als Ergänzung oder Entlastung zur familiären Betreuung.

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Kooperation von FH JOANNEUM, JOANNEUM RESEARCH, KAGes, Kunstuniversität Graz, Med Uni Graz, TU Graz und Universität Graz zum Thema Pflege statt.

Veranstaltungsort: unikid & unicare, Harrachgasse 32, 8010 Graz

Organisator: Sabine Axnix

https://www.medunigraz.at/genderunit/servicestelle-fuer-vereinbarkeit/pflege-von-angehoerigen/

Sabine Axnix

unikid-unicare(at)uni-graz.at

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT