Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Vortrag: Demenz

08.05.2019 18:00 - 20:00

Der Menschen Leid Vergesslichkeit
Veranstaltungsreihe Pflege & Medizin

Nur vergesslich oder doch schon dement? Ab wann wird das Vergessen zur Krankheit? Wie gehen wir damit um, wenn der Mensch, den wir lieben, mehr und mehr verschwindet? Was tun, wenn die gemeinsame Beziehung von Gefühlen wie Wut, Frust und Verzweiflung geprägt ist? In Österreich leben derzeit rund 120.000 Menschen mit Demenz, eine der häufigsten Ursachen für Pflegebedürftigkeit im Alter. Die Demenz greift in alle Lebensbereiche ein und trifft nicht nur die erkrankte Person, sondern auch deren Familien und Angehörige. Das interdisziplinäre Team der Klinischen Abteilung für Neurogeriatrie der Univ.-Klinik für Neurologie informiert Sie bei der Veranstaltung am 8. Mai 2019 über erste Anzeichen und klinische Symptome der Demenz sowie neue wissenschaftliche Erkenntnisse und gibt Ihnen praktische Handlungsempfehlungen, die den Umgang mit den Erkrankten erleichtern. Weiters bekommen Sie Informationen über Unterstützungsangebote, Versorgungs-möglichkeiten und Anlaufstellen zur Entlastung der Angehörigen.

ReferentInnen:

  • OA Dr. Anita Lechner
  • Sozialarbeiterin Tanja Palli, BA MA
  • DGKP Stefan Sumerauer, BSc MSc

Veranstaltungsort: LKH-Univ. Klinikum Graz, Seminarzentrum

Organisator: LKH-Univ. Klinikum Graz

www.klinikum-graz.at

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT