Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Dekan für studienrechtliche Angelegenheiten

Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr. Erwin Petek

 

 

Vizedekanin

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Eva Reininghaus, MBA

 

 

 

 

Die Dekanin/ der Dekan für studienrechtliche Angelegenheiten ist ein monokratisches Organ gemäß § 19 (2) UG idgF und MUG-Satzung „Dekanin/Dekan für studienrechtliche Angelegenheiten“

Aufgabenbereich

  • Verleihung akademischer Grade
  • Widerruf akademischer Grade
  • Zulassungs- und Ergänzungsprüfungen: Bestellung von Prüfungssenaten, Bestimmung der Prüfungsmethode und Festlegung der Prüfungsart (einzel oder kommissionell)
  • Beurlaubung
  • Ausstellen von Zeugnissen über Studienabschlüsse
  • Bestellung von Prüfungskommissionen
  • Vorsitz der Prüfungskommission bei der letzten zulässigen Wiederholung einer Prüfung 
  • Aufhebung von mangelhaften Prüfungen und Nichtigerklärung von Beurteilungen
  • Ausstellung von Bescheiden im Zusammenhang von Anträgen von Studierenden bezüglich der Prüfungsmethode und Wahl der Prüferin/des Prüfers
  • Vor- und Anerkennungen von Prüfungen
  • Vorausbescheide ERASMUS+
  • Betrauung wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Begutachtung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten
  • Genehmigung Benutzungsbeschränkung wissenschaftliche Arbeit
  • Nostrifizierung
  • Ausschreibung und Zuerkennung von Leistungs- und Förderungsstipendien
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT