Expert*innen

Die Leiter*innen unserer Diagnostik- und Forschungsinstitute sind überwiegend berufene Professor*innen bzw. ausgewiesene Expert*innen ihres Faches an der Medizinischen Universität Graz und bündeln ihre wissenschaftliche Kompetenz in den Bereichen Studium, Forschung und Diagnostik. In ihren Statements geben Sie einen Einblick in die Schwerpunktsetzung an ihren Instituten.

Gerald Höfler

Gerald Höfler, Pathologie

"Wir untersuchen Gewebe und Zellen mit modernsten Methoden um Krankheitsursachen zu finden und dadurch neue Therapieansätze zu ermöglichen."

Michael Speicher

Michael Speicher, Humangenetik

"Die Humangenetik beschäftigt sich intensiv mit dem Erbgut des Menschen und hat als interdisziplinär bedeutsames Fach in der Medizin eine essentielle Rolle in Diagnostik, Therapie und Prävention zahlreicher Erkrankungen."

Ivo Steinmetz

Ivo Steinmetz, Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin

"Unsere Forschung über Infektionskrankheiten ist durch Interdisziplinarität und internationale Kooperationen geprägt. Ein breites Spektrum an wissenschaftlichen Methoden sichert einen hohen Qualitätsstandard in der Lehre und in der mikrobiologischen Diagnostik."

Peter Grabuschnigg

Peter Grabuschnigg, Gerichtliche Medizin

"Wir verstehen uns als unverzichtbare Schnittstelle zwischen Justiz und Medizin – überall wo Straftaten mit Verletzungen einhergehen oder gar zum Tode führen, kann eine gerichtsmedizinische Analyse nicht unerheblich zur Klärung des Sachverhaltes beitragen."