Presseinformationen

Presseinformationen

Berichte über die Entwicklung neuer Therapie- und Behandlungsansätze, neues Wissen über molekulare Vorgänge im Körper, Erkenntnisse über die Entstehung von Krankheiten, Neuigkeiten aus den verschiedenen Studienrichtungen und spannende Informationen zum Campusleben an der Med Uni Graz: All diese Themen stehen im Fokus der Öffentlichkeitsarbeit und werden in Form von Presseinformationen zur medialen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Expert*innen unserer Universität stellen ihre wissenschaftliche Arbeit vor und geben einen Einblick in den Alltag an der Med Uni Graz.

Herzlich willkommen im Pressecorner

Biobank - Med Uni Graz

Eine Studie der Med Uni Graz in Zusammenarbeit mit der Biobank Graz untersuchte den Schutz nach Genesung.

Mehr
Psychiatrie - AdobeStock/pogonici

Wie wirkt sich der Lockdown auf unseren Schlaf aus? Forscher*innen der Med Uni Graz haben das untersucht.

Mehr
Proxima Studio/AdobeStock

Thomas Pieber von der Med Uni Graz wurde für eine revolutionäre Methode ausgezeichnet.

Mehr

Die Universität im Spotlight

Kinder mit Maske - Alessandro Bioscioli/adobe.stock.com

Große österreichische Studie zur Coronavirus-Infektion bei Kindern und Jugendlichen

Mehr
Mikrophon

COVID-19: Expert*innen in den Medien

Unsere Expert*innen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus sehr gefragt. Sie sind bemüht, das zunehmende Wissen über das Virus, den Fortschritt in der Forschung und die globalen Entwicklungen ständig neu zu bewerten und Prognosen zu geben. Den Medien stehen sie regelmäßig Rede und Antwort. Hier finden Sie eine kleine Auswahl aktueller Medienberichte rund um COVID-19.

Zu den Medienberichten

Vielfältige Einblicke in unsere Universität

Zeitung

Weiterführende Informationen rund um die Themen Forschung, Studium und Patient*innenbetreuung an der Med Uni Graz sowie Bildmaterial, eine Auswahl aktueller Medienberichte u.v.m. finden Sie auf den folgenden Seiten.

Pressesprecher

MMag.
Gerald Auer 
T: +43 316 385 72023

Pressesprecherin

MMag.a
Sylvia Gollner 
T: +43 316 385 72014