Presseinformationen

Presseinformationen

Berichte über die Entwicklung neuer Therapie- und Behandlungsansätze, neues Wissen über molekulare Vorgänge im Körper, Erkenntnisse über die Entstehung von Krankheiten, Neuigkeiten aus den verschiedenen Studienrichtungen und spannende Informationen zum Campusleben an der Med Uni Graz: All diese Themen stehen im Fokus der Öffentlichkeitsarbeit und werden in Form von Presseinformationen zur medialen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Expert*innen unserer Universität stellen ihre wissenschaftliche Arbeit vor und geben einen Einblick in den Alltag an der Med Uni Graz.

Herzlich willkommen im Pressecorner

Mikroben im Darm unter dem Mikroskop

Die erste umfassende Beschreibung des menschlichen Archaeoms ist ein Datenschatz für die Wissenschaft.

Mehr
Akademische Feier - Szepter

Wir gratulieren herzlich zum erfolgreichen Abschluss der Habilitation an der Medizinischen Universität Graz.

Mehr
Silvester und Neujahr / Med Uni Graz

Das neue Jahr rückt näher und damit auch die Neujahrsvorsätze. Wie gelingen die Projekte für 2022? Die Med Uni Graz gibt Tipps.

Mehr

Die Universität im Spotlight

Corona Virus als Modellaufnahme

Grazer Forscher*innen untersuchen Biomarker, der besonders schwere Krankheitsverläufe prognostizieren könnte.

Mehr
Mikrophon

COVID-19: Expert*innen in den Medien

Unsere Expert*innen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus sehr gefragt. Sie sind bemüht, das zunehmende Wissen über das Virus, den Fortschritt in der Forschung und die globalen Entwicklungen ständig neu zu bewerten und Prognosen zu geben. Den Medien stehen sie regelmäßig Rede und Antwort. Hier finden Sie eine kleine Auswahl aktueller Medienberichte rund um COVID-19.

Zu den Medienberichten

Vielfältige Einblicke in unsere Universität

Zeitung

Weiterführende Informationen rund um die Themen Forschung, Studium und Patient*innenbetreuung an der Med Uni Graz sowie Bildmaterial, eine Auswahl aktueller Medienberichte u.v.m. finden Sie auf den folgenden Seiten.

Pressesprecher

MMag.
Gerald Auer 
T: +43 316 385 72023

Pressesprecherin

MMag.a
Sylvia Gollner 
T: +43 316 385 72014