Forschungseinheiten

Forschungseinheiten

Die Forschungseinheiten an unserer Universität sind jene Orte, wo neue Forschungsexpertisen themenzentriert verankert sind. Dabei steht eine nachhaltige und hochqualitative Forschung im Zentrum. Eine Forschungseinheit besteht aus einer oder mehreren Arbeitsgruppen, die zumindest innerhalb unserer Universität über ein forschungsrelevantes Alleinstellungsmerkmal verfügen und auch auf nationaler Ebene innerhalb der Wissenschafts-Community anerkannt sind. In den Forschungseinheiten wird auf hohem Niveau geforscht und publiziert sowie intensiv Nachwuchsförderung betrieben, um die wissenschaftliche Expertise nachhaltig an der Med Uni Graz etablieren zu können.

Breites medizinisches Spektrum

Anästhesiologie

Anästhesiologie

  • Biomedizinische Technik in Anästhesie und Intensivmedizin
  • Perioperative Thrombozytenfunktion
  • Epidemiologie und Ergebnisqualität bei kritisch Kranken
  • Komplementäre und integrative Lasermedizin
Auge, Haut, HNO

Augenheilkunde, Dermatologie,
HNO-Heilkunde

  • Dermatopathologie
  • Laryngeal Tracheal Tissue Engineering Graz (LTTEG)
  • Teledermatologie, Prävention und innovative diagnostische Verfahren in der Dermatoonkologie
  • Photodermatologie
  • iDN interdisciplinary Developmental Neuroscience
  • Ästhetische und plastisch-rekonstruktive Gesichtschirurgie
Chirurgie

Chirurgie, Neurochirurgie, Orthopädie und Traumatologie

  • Research Unit for Safety in Health
  • Tissue Regeneration, Repair and Reconstruction
  • Qualitätssicherung und Kosteneffizienz in der Endoprothetik, Arthroskopie und Gelenkchirurgie
  • Transplantation Research - Unit 1: Xenotransplantation
Gynäkologie, Urologie

Gynäkologie, Urologie

  • Anale Inkontinenz aufgrund geburtshilflich-gynäkologischer Ursachen
  • Gynäkologische Morphologie und Zytologie
  • Humane Teratogene
Innere Medizin

Innere Medizin

  • Zirkulierende Tumorzellen und Tumorstammzellen
  • Ion Channels and Cancer Biology
  • Epigenetische und genetische Tumorbiomarker
  • Arbeitsgruppe für experimentelle und molekulare Hepatologie
  • Genetic Epidemiology and Pharmacogenetics
  • Molekularpathologie gynäkologischer Tumoren (unter besonderer Berücksichtigung mesenchymaler Gebärmuttertumoren)
  • Lymphoid Malignancies
  • Clinical and translational cardiac arryhtmia research
  • Liquid biopsies for personalized medicine in cancer
  • Functional Proteomics and Metabolic Pathways
Innere Medizin

Innere Medizin

  • Myeloid Cells and Leukemia
  • Transplantation Research - Unit 3: Clinical Transplantation Research
  • Leberversagen
  • Translational Nuclear Receptor Research in Liver Metabolism
  • Signaltransduction in myeloid malignancies
  • Myokardiale Energetik und Metabolismus
  • Non-Coding RNAs and Genome Editing in Cancer
  • Theodor Escherich Labor für Mikrobiomforschung

Kinder und Jugendliche

Kinder, Jugendliche

  • Mikro- und Makrozirkulation des Neugeborenen
  • Neonatale Infektionserkrankungen und Epidemiologie
  • Immunologische und molekulare Grundlagen kindlicher Immundefekte
  • Metabolism and Microbiome in Pediatric Surgery
  • Infectious Diseases in the Immunocompromised Host
  • Zerebrale Entwicklung und Oximetrie Research
  • Infektiologie und Vakzinologie
  • Spätfolgen und Rehabilitation nach onkologischen Erkrankungen
  • Pediatric Hematology and Immunology
  • Osteologische Grundlagenforschung und analytische Massenspektrometrie
  • Analytische Massenspektrometrie, Zellbiologie und Biochemie angeborener Stoffwechselerkrankungen
Labormedizin

Labormedizin

Medizinische Informatik

Medizinische Informatik und Statistik

  • Human Computer Interaction for Medicine & Health Care (HCI4MED)
  • EBM (Evidence based Medicine) Review Center
Neurologie, Psychiatrie

Neurologie, Psychotherapie, Psychiatrie

  • Neuronale Plastizität und Reparatur
  • Neurology Biomarker Research Unit
  • Neurobiologische Grundlagen und anthropometrische Besonderheiten der bipolar affekten Erkrankung
  • Bildgebende neurologische Forschung
  • Movement Disorders
Radiologie, Strahlentherapie

Radiologie, Strahlentherapie

  • Computertomographie
  • Digitale Information und Bildverarbeitung
  • Molekulare und angewandte Radioonkologie
Umweltmedizin

Umweltmedizin

  • Gravitational Physiology and Medicine
  • Molekulare und zelluläre Physiologie
  • Ernährungsforschung/Nutrition and Metabolism
  • Umwelthygiene
  • Genetische Epidemiologie
  • Immunpharmakologie
  • Metabolische und Vaskuläre Pharmakologie