Presseinformationen

Reports on the development of new approaches to therapy and treatment, new knowledge of molecular processes in the body, findings on the origin of disease, news from the different degree programs and exciting information on campus life at Med Uni Graz: the focus of public relations is on all these topics, which are made available in the form of press releases for media coverage. Our university experts present their scientific work and provide insight into daily life at Med Uni Graz.

Most press releases are written in German. In most cases, an English version is currently not available.

Welcome to the Press Corner

Die Med Uni Graz forscht an der Zellalterung
Wissenschafter*innen der Med Uni Graz forschen an alternden Zellen

An der Med Uni Graz wird das Leben, Altern und der programmierte Zelltod genauer erforscht.

More
Brustkrebs
Brustkrebs-Therapie: Studie setzt weltweite Standards

New England Journal of Medicine bestätigt die Exzellenz klinischer Brustkrebsforschung in Österreich

More
MedAT
MedAT: 2.242 Bewerber*innen nehmen am Aufnahmetest teil

Österreichweit sind 12.777 Studienwerber*innen zum gemeinsamen MedAT angetreten

More

Spotlight on the university

COVID-19
COVID-19: Aktuelle Umfrage zeigt zunehmend hohe Impfbereitschaft

Impfskeptiker*innen und Unentschlossene äußern primär Bedenken vor Impfreaktionen und Langzeitfolgen

More
Mikrophon

COVID-19: Expert*innen in den Medien

Unsere Expert*innen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus sehr gefragt. Sie sind bemüht, das zunehmende Wissen über das Virus, den Fortschritt in der Forschung und die globalen Entwicklungen ständig neu zu bewerten und Prognosen zu geben. Den Medien stehen sie regelmäßig Rede und Antwort. Hier finden Sie eine kleine Auswahl aktueller Medienberichte rund um COVID-19.

Zu den Medienberichten

Our multifaceted university

Zeitung

Further information on research, studies and patient care at Med Uni Graz as well as images, a selection of current media reports and much more can be found on the following pages.

Press officer

Gerald Auer 
T: +43 316 385 72022

Press officer

Sylvia Gollner 
T: +43 316 385 72014