Kurs

International Short Courses

International Short Courses finden an der Medizinischen Universität Graz regelmäßig zu verschiedenen wissenschaftlichen Themen statt und bieten unseren internationalen Gästen eine tolle Möglichkeit zur Vernetzung mit den Expert*innen der Med Uni Graz und Kolleg*innen aus der ganzen Welt.

Derzeit werden zwei Short Courses angeboten:

Kinderheilkunde

Educational Courses für Kindermedizin

Die Med Uni Graz bietet Studierenden und ausgebildeten Ärzt*innen aus dem Ausland, die Interesse an einer Famulatur oder an einem Observership im Bereich Kindermedizin haben, die Möglichkeit, einen der beiden Educational Courses für Kindermedizin zu absolvieren. Die vierwöchigen Kurse werden auf Englisch angeboten und finden jährlich im Februar und im Juli statt.

Informationsfolder

Wissenswertes auf einen Blick

Zielgruppe

Dieses Ausbildungsangebot richtet sich an Medizinstudierende unterschiedlicher Ausbildungsstufen und ausgebildete Ärzt*innen aus dem Ausland. Ziel ist es, die Diskussion zwischen jüngeren und erfahreneren Teilnehmenden zu fördern.

Struktur und Inhalt

Die Kurse dauern jeweils vier Wochen und sind eine Mischung aus Famulatur/Observership am Krankenbett und Vorträgen auf Englisch.

  • Famulatur für Studierende/Observership für Studierende und Ärzt*innen

    • im Februar: an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde am LKH-Universitätsklinikum Graz

    • im Juli: an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde am LKH-Universitätsklinikum Graz bzw. an der Klinischen Abteilung für Kinderradiologie (nur für Teilnehmende im Rahmen der CEEPUS Summer Academy of Paediatric Medicine; Details siehe unten) am LKH-Universitätsklinikum Graz

  • Vorlesungen

  • Interaktive Fallbesprechungen oder Forschungsvorträge auf Englisch

Sprachkenntnisse

Um an einem Educational Course für Kindermedizin teilzunehmen, sind ausreichende Englischkenntnisse notwendig. Die Vorlesungen und Fallbesprechungen am Nachmittag finden auf Englisch statt. Die Kommunikation am Universitätsklinikum (zwischen Krankenhauspersonal und mit Patient*innen) erfolgt auf Deutsch, Supervisor*innen übersetzen jedoch die wichtigsten Gesprächsteile für Sie ins Englische. Deutschkenntnisse sind daher empfohlen, jedoch nicht zwingend notwendig.

Rahmenbedingungen

  • Maximal 30 Famulant*innen/Observer an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
  • Im Juli stehen zehn zusätzliche Plätze für CEEPUS-Stipendiat*innen an der Klinischen Abteilung für Kinderradiologie (CEEPUS Summer Academy of Paediatric Medicine) zur Verfügung
  • Fünf ECTS-Credits für inskribierte Studierende (nicht für Observer)
  • Bitte beachten Sie, dass Sie einen gültigen Immunisierungsnachweis vorweisen müssen. Details dazu erhalten Sie bei der Bewerbung.
  • Kurs im Februar: Da es in den Wintermonaten oft zu Grippe-Epidemien kommen kann, wird dringend empfohlen, vor einem Aufenthalt im Februar eine Influenza-Impfung durchzuführen.
  • Teilnehmende mit Observer-Status dürfen ungeachtet ihrer Ausbildung und ihres Status im Heimatland an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde der Med Uni Graz nicht an Patient*innen tätig werden (Hands-off training).

Termine, Team und Programm

Das Programm für Juli 2021 finden Sie hier.

Termin Februar 2022: Montag, 31.01. bis Freitag, 25.02.2022

Anmeldung

International Office 
T: Tel.: +43 316 385 73675

 

 

Wundmanagement

Internationale Winter School Wundmanagement

Der Wundmanagement-Kurs soll den Teilnehmenden anhand von Best-Practice-Beispielen in der Wundversorgung die Wissenschaft hinter der Wundheilung und die aktuellen Standards der Praxis näherbringen. Eine Mischung aus Vorträgen und Unterricht am Krankenbett findet jeden Tag statt. Die Zielgruppe sind Personen unterschiedlichen Alters. Diskussionen und Interaktionen zwischen jüngeren und älteren Kolleg*innen sollen gefördert werden.

Wissenswertes auf einen Blick

Zielgruppe

Die Internationale Winter School bietet einen evidenzbasierten Ansatz zum Wundmanagement und soll Kliniker*innen über den aktuellen Standard der Versorgung informieren. Teilnehmende werden von erfahrenen Lehrenden der Med Uni Graz unterrichtet.

Struktur und Inhalt

Die Winter School dauert fünf Tage und beinhaltet klinische Vorträge, interaktive Fallberichte, E-Learning-Einheiten, Unterricht am Krankenbett und Workshops mit nationalen und internationalen Lehrenden und Wissenschafter*innen.

Termine, Team und Programm

Die Bekanntgabe des nächsten Durchganges folgt.

Anmeldung & Kontakt

Univ.-Prof. Dr.
Lars-Peter Kamolz, MSc
T: +43 316 385 14685
Lars Kamolz