OE GENDER:UNIT

GENDER:UNIT

Zur Koordination der Bereiche Gleichstellung, Frauenförderung und Diversity Management wurde die GENDER:UNIT an unserer Universität eingerichtet. Sie bietet zahlreiche Services, die darauf abzielen, gleiche Arbeits- und Lebensbedingungen für Angehörige der Universität zu schaffen. Zur umfassenden Aufklärung und Information im universitären Bereich gibt es ein breites Weiterbildungsangebot und Coachings.

Aufgaben & Angebot

Projekt

Projekte & Aufklärung

  • Information und Beratung zu den Themen Gender und Diversity
  • Gender-Mainstreaming-Projekte wie z. B. Gender Budgeting (den Gender Aspekt in der Haushaltsführung berücksichtigen) an der Med Uni Graz
  • Gender-Controlling-Projekte wie z. B. zahlenmäßige Erhebungen der Geschlechterverteilung an der Med Uni Graz (blickpunkt:gender)
  • Standortbibliothek zu sämtlichen Bereichen der GENDER:UNIT
  • Themenschwerpunkt "Gendersensible Medizin"
Laptop

Weiterbildung & Coachings

  • Gezielte Frauenförderungsmaßnahmen wie Stipendien und Coachings
  • Spezielle karrierefördernde Weiterbildungsangebote für Frauen sowie Karriereprogramme für Wissenschafter*innen bis hin zu Unterstützung bei Forschungsanträgen
  • Interne Weiterbildungsangebote zu Gender und Diversity
Teambesprechung

Services & Maßnahmen

  • Kinderbetreuungsangebote für Angehörige der Universität
  • Servicestelle für Vereinbarkeit zur Förderung von Familienfreundlichkeit und Vereinbarkeit von Hochschule und Beruf/Studium
  • Servicestelle für Menschen mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen mit Angeboten und Beratung zum Thema Arbeit und Behinderung
  • Beratungsangebot und Information rund um das Thema Pflege  
Zusammenhalt

Netzwerke & Förderung

  • Kooperationen und Vernetzung mit anderen Hochschulen und weiteren Einrichtungen
  • Förderung von Frauennetzwerken
  • Unterstützung und Förderung von gendersensibler Medizin und Forschung
  • Förderung von Abschlussarbeiten mit Gender-Bezug

Leiterin der OE

Verena Chiara Kuckenberger, MA 
T: +43 316 385 72075

Gleichstellungsplan an der Med Uni Graz

Der Gleichstellungsplan ist auf der Website des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen verfügbar: https://www.medunigraz.at/vertretungen/arbeitskreis-fuer-gleichbehandlungsfragen

Daten und Monitoring

Die Daten zur Geschlechtergleichstellung werden regelmäßig analysiert, alle zwei Jahre veröffentlicht (blickpunkt:gender) und sind abrufbar unter: https://www.medunigraz.at/oes/oe-genderunit

Anti-Bias

Eine Reihe von Informationsangeboten, Trainings und Workshops soll die Mitarbeiter*innen der Medizinischen Universität Graz zu den Themen Gender, Diversity und Anti-Bias schulen.

Gender und Diversität in der Forschung

Für die Integration von Gender- und Diversity-Dimensionen in Forschungsprojekte steht den Angehörigen der Medizinischen Universität und der Technischen Universität Graz eine gemeinsame Website zur Verfügung (https://www.tugraz.at/projekte/foko4gender/home/). Diese Online-Plattform richtet sich an Forscher*innen, die Sex-, Gender- und Diversity-Aspekte in ihre Forschung einbeziehen und Möglichkeiten zur Implementierung verschiedener Sex-, Gender- und Diversity-Dimensionen in ihren Forschungsdesigns ausloten wollen. Die Website bietet Informationen, Ideen und die Möglichkeit, konkrete Projekte zu lesen und zu registrieren. Außerdem bietet die Universität Schulungen an, um diese Themen in der Forschung zu behandeln.

 

Sensibilisierung, Arbeitsgruppen, Empowerment

Mehrere Initiativen zielen darauf ab, das Hochschulpersonal und die Studierenden zu sensibilisieren, und es gibt Arbeitsgruppen zu Themen wie Frauenförderung, Vernetzung, Vereinbarkeit von Betreuungsaufgaben und Beruf. Um ein günstiges Arbeitsumfeld für weibliche Wissenschafterinnen zu schaffen, bietet die GENDER:UNIT ein breites Spektrum an spezifischen Schulungen, Coachings und Stipendien an.

  • Weiterbildungen und Karriereprogramm in Kooperation mit den Grazer Universitäten (Potenziale)
  • Laufend aktuelle Workshops und Trainings (Repräsentation, Führungsaufgaben, Work-Life Balance)
  • Mobilitätsstipendien und Forschungsstipendien (8.März Stipendium)
  • Coachings für Wissenschafterinnen
  • Coachingprpgramm für weibliche Führungskräfte (Fokus Führen)

Vereinbarkeit

Eine eigene Servicestelle für Vereinbarkeit deckt die Themen Kinderbetreuung, Dual Career und Pflege von Angehörigen ab. Die Medizinische Universität Graz ist aktives Mitglied der Charta Hochschule und Familie. Es gibt ein breites Angebot an Information, Service und Kinderbetreuungsangeboten (kinderCAMPUS).