Kinderchirurgie

Nicht alle Krankenhäuser sind gleichermaßen auf die Erkrankungen und Bedürfnisse von Kindern im jedem Alter spezialisiert. Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie aber bietet allen Familien ein breites Spektrum an Expertise und Menschlichkeit an.

Unser Behandlungsspektrum umfasst neben der Notfallversorgung aller akuten Krankheitsbilder rund um die Uhr, auch die Neugeborenenchirurgie, die Kindertraumatologie, die Kinderurologie und natürlich bauch- und thoraxchirurgische Eingriffe bis zum 18. Lebensjahr. Zudem sind wir auf die Entfernung von soliden Tumoren im Kindesalter spezialisiert.

Alle Spezialbereiche werden von herausragenden Spezialist*innen mit großer Erfahrung geleitet. In einigen dieser Spezialbereiche sind wir als Versorgungszentrum in Österreich zertifiziert (Kindertraumatologie) oder als „Assoziiertes Nationales Zentrum“ vom Bundesministerium anerkannt (Angeborene Malformationen des Verdauungstrakts, Angeborene Vaskuläre Malformationen).

Wir suchen heute schon Antworten auf die „Fragen von Morgen“. Als Universitätsklinik lernen, lehren und forschen wir jeden Tag, um die "Therapie der Zukunft“ frühzeitig zu erkennen und zu gestalten.

In der Symbiose aus Patient*innenbetreuung, Forschung und Lehre liegt die Einzigartigkeit und der Mehrwert unserer Universitätsklinik. Daher wird die Klinik gemeinsam von der Medizinischen Universität Graz und der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft m.b.H. betrieben. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den beiden Träger*innen am Standort LKH-Universitätsklinikum Graz spiegelt sich auch auf unserer Website wider. Weitere Informationen über die Patient*innenbetreuung finden Sie auf der Website des LKH-Universitätsklinikums Graz.