Allgemeine Pädiatrie

Die Arbeitsgruppe befasst sich mit Fragen rund um Infektionskrankheiten und Impfungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter.

Ansprechpartner

Ao.Univ.-Prof. Dr.
Werner Zenz  
T: +43 316 385 84139

Unsere Projekte

PERFORM (HORIZON 2020) – Das fiebernde Kind

  • Die Behandlung von fiebernden Kindern stellt das Gesundheitssystem permanent vor große Herausforderungen. Wenn Kinder plötzlich Fieber bekommen, ist es häufig nicht klar, ob es sich um einen harmlosen Infekt oder um eine gefährliche bakterielle Infektion handelt. Daher werden Kinder häufig aus Sicherheitsgründen stationär aufgenommen und erhalten vielfach auch unnötige Antibiotikatherapien. Ein europaweites Forschungsprojekt hat sich zum Ziel gesetzt, das medizinische Management von fiebernden Kindern in Europa zu verbessern. Der österreichische Beitrag zu diesem innovativen Forschungsvorhaben wird von der Med Uni Graz gestellt.
  • Gefördert durch: EU
  • Projektpartner*innen: Wissenschafter*innen aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Gambia, den Niederlanden, Lettland, Spanien, Slowenien und der Schweiz

 

DIAMONDS

  • Diagnose und Management von Erkrankungen mit Fieber mittels RNS- personalisierter molekularer Signatur Diagnose
  • Laufzeit: 2020-2025
  • Gefördert durch: EU
  • Kooperationspartner*innen: 28 Partner*innen in 13 Ländern

EUTICKBO

  • Genetische Untersuchungen bei PatientInnen mit Frühsommer-Meningoenzephalitis
  • Gefördert durch: Land Steiermark
  • Kooperationspartner*innen: 11 Partner*innen in 8 Ländern

Analysis of RNA- and Protein Expression Profiles in whole blood of Patients with Peripheral Facial Palsy

  • Analyse von RNA- und Proteinexpressionsprofilen in Vollblut von Patient*innen mit peripherer Fazialisparese
  • Kooperationspartner*innen: Imperial College London, UK

Influenzafälle auf der pädiatrischen Intensivstation des LKH Univ.- Klinikum Graz in den Jahren 2006–2021 und die Effektivität von Fluenz Tetra in der Influenza Saison 2020/2021

  • Gefördert durch: Astra Zeneca